30. März 2020

#43 Corona-Soziologie: Ein geistiger Virus zur normativen Kontrolle?

0  Kommentare

 

Die Gefahr vor das Coronavirus ist – sofern auch Abseits der Mainstream-Medien nach Informationen gesucht wird – umstritten. Offensichtlich ist jedoch, daß die getroffenen Maßnahmen tiefe Einschnitte ins soziale Gefüge bewirkt haben.

Was Soziologie und Soziologen vielfach nicht an- sondern eher wegsprechen, soll in dieser Episode thematisiert werden.

 

Inhalt:

  • Die Mikrosoziologie des eigenen Ichs
  • Die wirtschaftlich-soziale IST-Situation vor Corona
  • Neutralitätsverlust einiger Soziologen
  • Das Wahrheitsinteresse der Soziologie
  • Wie funktioniert verkaufen und das Aufprägen von Moral?
  • Aufrichtige Wissenschaft vs. Corona & Lobbygruppen
  • Folgen des geistigen Coronavirus
  • Makrosoziologie in Bezug auf soziale, formale und normative Kontrolle
  • Das Erschaffen von Ersatz-Ichs zur Realisierung einer Diktatur von innen
  • Wie ein starkes Immunsystem gegen geistige Viren aufgebaut wird
  • Was Menschen bleibt, die kein Immunsystem gegen geistige Viren aufbauen wollen

 

══════════
QUERVERWEISE zum Inhalt
══════════

 

► Buch: Bewusstsein sucht Geld & Freiheit – Finanzielle Freiheit und Networkmarketing im gesellschaftlichen Kontext

► Vortrag & Webinar: Wann ist das Streben nach Freiheit gesund, nachhaltig und sozial?

► kostenloses Webinar: Die 3 ICH-Typen im WIR und wie sie zueinander finden

► Soziologen über Corona: Harmut Rosa unterstreicht das Corona-Feinbild, David Begrich über Verschwörungstheoretiker in der Coronakrise

Dirk Kreuter: Verkaufen mit geistiger Brandstiftung

Heimische Versorgungsausfälle durch Coronamaßnahmen vorprogrammiert

► #42 Hochmut des Vorurteils: Was „Schlafschafe“ und „Aufgewachte“ gemeinsam haben

 

 

 

Martin Matzat

Martin Matzat ist Philosoph, Blogger und Autor sowie Erkenntnis- und Ideologieforscher. Der Dipl. Wirtschaftsingenieur, den die Lösung der sozialen Frage umtreibt, ist bis zur erkenntnistheoretischen Grundlage unserer Weltbilder vorgedrungen und sieht darin die Ursache gegenwärtiger und sich zukünftig wiederholender Ideologien.


Artikel, die Dich ebenfalls interessieren könnten ...

Wie die Ideologie der BRD das Denken, Fühlen und Wollen der Menschen manipuliert

Was versteht man unter einer Ideologie?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Anmeldung

Matrjoschka-Matrix-Rundbrief

Melde Dich an und erhalte obendrein ein PDF, das den Aufbau gegenwärtiger und ideologischer Weltbilder thematisiert!

>