Freiheit im Geistesleben!

Das freie Geistesleben für einen gesunden sozialen Organismus!

Für einen gesunden sozialen Organismus braucht es die FREIHEIT im Geistesleben, die GLEICHHEIT im Rechtsleben sowie die BRÜDERLICHKEIT im Wirtschaftsleben.

Wer nach einem ersten Interesse nun glaubt sich für den sozialen Organismus stark machen und engagieren zu müssen, sollte sich vergegenwärtigen, daß eine Unfreiheit im Geistesleben dazu führt, daß auch das eigene Verständnis für den sozialen Organismus von Unfreiheiten geprägt ist.

Niemand ist vollkommen. Aber anstatt sich auf den eigenen Vorurteilen auszuruhen, geht es darum über das Wahrheitsdenken in die Freiheit und über die Freiheit in die Liebe zu kommen - in die Liebe für einen gesunden sozialen Organismus!

Und um die FREIHEIT im Geistesleben zu entwickeln, braucht es 3 bewußt genutzte Seelenkräfte:

"Ohne Denken lehnen wir einen Teil des Menschseins in uns ab.

Zwingen uns selbst dazu unfrei zu sein und Autoritäten zu folgen, die für uns denken.

Ohne Denken finden wir die Wahrheit nicht.

Wir finden nicht die Wahrheit über das, was wir als Menschen wirklich sind;

nicht die Wahrheit über das, was der soziale Organismus ist und ihn bewegt;

auch nicht die Wahrheit über das, was wahre Liebe ist.


Wahrheit - Freiheit - Liebe

Das Denken ist DIE Seelenkraft, die uns suchen und finden läßt!"

"Das Fühlen hat sehr wohl etwas mit Wahrheit zu tun.

Inhaltlich findet das Fühlen jedoch im Denken statt.

Im Fühlen unterscheiden wir zwischen Sympathie und Antipathie.

Wir laufen jedoch Gefahr, wenn wir immer blind nur dem uns sympathischen folgen.

Wir sind nämlich unfrei, wenn wir unser ICH an unsere Emotionen verlieren.

Sind unfrei, wenn wir deshalb unsere emotionalen Urteile nicht von den sachlichen und moralischen Urteilen differenzieren können.

Politiker, Medien und Verkäufer versuchen unsere Emotionen zu bedienen, damit wir ihnen folgen.

Wahrheit - Freiheit - Liebe

Das Fühlen ist DIE Seelenkraft, die uns erleben läßt!"

"Der letzte Schritt führt zwar zum Ziel, doch muß zuvor stets der erste Schritt für einen solchen Weg gegangen werden.

Ohne die Tat kann keine Idee, keine Erkenntnis und keine Theorie in der Praxis auf ihre Tauglichkeit hin überprüft werden.

Ohne die Tat ist alles, was für Bewußtsein gehalten wird, inhaltsleer und nicht lebendig.

Es braucht Mut nach Wahrheit zu suchen, sie frei auszusprechen und mit ihr in Liebe zu arbeiten.


Wahrheit - Freiheit - Liebe

Das Wollen ist DIE Seelenkraft, die uns mutig handeln läßt!"

  • alle Termine zu Seminaren und Auftritten
  • check
    Kurzinfos zu den neuesten Blogartikeln, Videos & Podcast-Episoden
  • eigene Sonder- und Exklusivangebote für Abonnenten
  • persönlichere Geschichten
  • Allerlei zu Freiheit im Geistesleben und der Dreigliederung des sozialen Organismus
  • check
    Gedanken zu diversen angepriesenen "Freiheitsetiketten" (vgl. u.a. "Finanzielle Freiheit)

Abonniere den Rundbrief!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?