#40 Daniele Ganser, Ken Jebsen, Axel Burkart, Thomas Meyer – „Böse Buben“ aus der Anthro-Szene?

 

In Episode #31 hatte ich bereits schon erwähnt in welches Wespennest ich bei der Vorbereitung für den Dreigliederungskongress hineingestolpert war. In dieser Episode möchte ich noch einmal ein wenig genauer auf das eingehen, was Daniele Ganser, Ken Jebsen, Axel Burkart und Thomas Meyer (hinter vorgehaltener Hand) vorgeworfen wird.

 

Inhalt:

  • Was in der Vorbereitung zu einem Onlinekongress Usus ist
  • Wie Daniele Ganser, Ken Jebsen, Axel Burkart und Thomas Meyer auf meine Interviewanfrage reagiert haben
  • War meine Transparenz bzgl. der angefragten Interviewgäste Türöffner für eine Mobilmachung gegen meinen Onlinekongress?
  • Telefonat mit Hennig Kullak-Ublick
  • Kurzzusammenfassung von Episode #31
  • Verstandesdenken und Vernunftdenken als Teil des Ganzen

 

══════════
QUERVERWEISE zum Inhalt
══════════

#29 Soziale Dreigliederung Kritik: Warum die Dreigliederungsbewegung nur hübsches Geschenkpapier ist

► #34 Arfst Wagner – eine Rolle, die meinen Dreigliederungskongress platzen ließ?!?

#31 Freies Geistesleben vs. Gleichheit im Geistesleben! – Was ich bei meinem Dreigliederungskongress übersehen hatte

 

 

Martin Matzat

Freiheit im Geistesleben! Das freie Geistesleben für einen gesunden sozialen Organismus! - Ich mache mir und meinen Mitmenschen den sozialen Organismus bewußt!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: