10. März 2020

#38 Menschlicher Organismus im Vergleich zum sozialen Organismus | Aufarbeitung Dreigliederungskongress

0  Kommentare

 

Wie innen, so außen und wie im Kleinen so im Großen. Ich mag die Suche nach sich wiederholenden Mustern und Prinzipien. Auf dem Dreigliederungskongress wollte ich deshalb den sozialen mit dem menschlichen Organismus vergleichen und fragte deshalb bei Johannes W. Rohen wegen eines Interviews an.

 

Inhalt:

  • Der Dornröschenschlaf der Dreigliederungsbewegung
  • Meine Interviewanfrage an Johannes W. Rohen
  • Von der Zelle über den menschlichen Organismus bis hin zum sozialen Organismus

 

══════════
QUERVERWEISE zum Inhalt
══════════

 

#1 Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und der soziale Organismus

#31 Freies Geistesleben vs. Gleichheit im Geistesleben! – Was ich bei meinem Dreigliederungskongress übersehen hatte

► Buch, Johannes W. Rohen: Die funktionale Struktur von Mensch und Gesellschaft: Elementare Funktionsprinzipien im menschlichen und sozialen Organismus*

 

 

Martin Matzat

Martin Matzat ist Philosoph, Blogger und Autor sowie Erkenntnis- und Ideologieforscher. Der Dipl. Wirtschaftsingenieur, den die Lösung der sozialen Frage umtreibt, ist bis zur erkenntnistheoretischen Grundlage unserer Weltbilder vorgedrungen und sieht darin die Ursache gegenwärtiger und sich zukünftig wiederholender Ideologien.


Artikel, die Dich ebenfalls interessieren könnten ...

Die gemeinsame Traumakonstellation von „Schlafschafen“, „Verschwörungstheoretikern“ und „Persönlichkeitsentwicklungsjunkies“

Die gemeinsame Traumakonstellation von „Schlafschafen“, „Verschwörungstheoretikern“ und „Persönlichkeitsentwicklungsjunkies“
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Anmeldung

Melde Dich an, um u.a.

  • zur ICH-Souveränität zu finden,
  • über Der blinde Fleck zu diskutieren,
  • oder Manipulationen jeglicher Art frühzeitig zu erkennen.
>