16. August 2019

#1 Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und der soziale Organismus

0  Kommentare

 

In dieser Episode geht es nicht nur um die Werte der französischen Revolution (FREIHEIT – GLEICHHEIT – BRÜDERLICHKEIT). Ich erkläre in Kürze das, worum es sich bei mir in Podcast und auf dem YouTube-Kanal dreht:

Die Dreigliederung des sozialen Organismus – kurz auch ’soziale Dreigliederung‘ genannt.

 

Inhalt:

  • Wie man sich den sozialen Organismus vorstellen kann
  • Wie die 3 Glieder des dreigliedrigen sozialen Organismus lauten
  • Wie die 3 Werte Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit in den sozialen Organismus einzuordnen sind

 

 

Martin Matzat

Martin Matzat ist Philosoph, Blogger und Autor sowie Erkenntnis- und Ideologieforscher. Der Dipl. Wirtschaftsingenieur, den die Lösung der sozialen Frage umtreibt, ist bis zur erkenntnistheoretischen Grundlage unserer Weltbilder vorgedrungen und sieht darin die Ursache gegenwärtiger und sich zukünftig wiederholender Ideologien.


Artikel, die Dich ebenfalls interessieren könnten ...

Ideologien im Vergleich: Die Parallelen von „Die Welle“ und Corona-Dauerwelle

  • Es wird hier, wie von manche andere, die Dreigliederung in der Art und Weise vertreten wie sie Rudolf Steiner 1919 mit seinem Buch „Die Kernpunkte der sozialen Frage “ vertreten hat, von der er aber 1922 in seinem „Nationalökonomischen Kurs“ gesagt hat, das sie nicht verstanden wurde und er, angesichts der veränderten Umständen, mit diesem Kurs eine neue Denkweise und Sprache zeigen würde, wie man in der nächsten Zukunft die Sache zu vertreten habe.
    Wie diese neue Form aussieht, kann man entnehmen dem Werk des früheren Leiters der Sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum Herbert Witzenmann,z.B. seinem Buchlein „Der gerechte Preis“, einer Einführung zum NöK, das ich auf English übersetzt habe: http:://just-price.blogspot.nl

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Anmeldung

    Matrjoschka-Matrix-Rundbrief

    Melde Dich an und erhalte obendrein ein PDF, das den Aufbau gegenwärtiger Weltbilder thematisiert!

    >