MENSCHEN MANIPULIEREN

Wie in den Mainstream-Medien so auch im modernen Marketing?

MANIPULATION - Wie im Großen, so im Kleinen

Immer mehr Menschen erkennen die mediale Manipulation. Die mediale Manipulation der Menschen wird verurteilt. Mit dem Zeigefinger wird auf Mainstream-Medien und Politik verwiesen. Doch die drei Finger, die dabei auf einen selber zeigen, werden gekonnt ignoriert.

In einem Nebensatz verurteilt so manch erfolgreicher Verkaufstrainer, Onlinemarketer oder Coach besagte Manipulationen sowie die dazugehörigen Lügen und Verführungen. Doch um die eigenen Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben, "ist ein bißchen Manipulation schon in Ordnung" ...

Doppelmoral wohin das Auge blickt. Denn auch in der eigenen Beziehung oder der eigenen Familie werden die liebsten Menschen zum eigenen Vorteil manipuliert.

Hilflosigkeit, die sich sowohl in bewußter als auch unbewußter Manipulation offenbart – nicht nur am manipulierten sondern auch am manipulierenden Menschen!


Wollen wir untereinander wirklich so weitermachen und uns am Ende sogar selbst belügen?

Bewusstsein sucht Geld und Freiheit (Aufbaukurs)

– Worum es geht –

In dem Buch Bewußtsein sucht Geld & Freiheit – Finanzielle Freiheit und Networkmarketing im gesellschaftlichen Kontext habe ich, Martin Matzat, aufgezeigt, daß der Freiheitsbegriff sehr häufig als manipulierendes Etikett verwendet wird, um gewisse Produkte besser verkaufen zu können. Es stellt sich dabei die generelle Frage, ob Geld und Freiheit wirklich miteinander verknüpft werden sollten ...

Aufbauend auf die Inhalte des Buches geht es in diesem Aufbaukurs darum noch tiefer darin einzusteigen, wie bewußt und richtig verkauft wird:

Ohne Lügen, ohne Verführung und ohne bedrängende Überzeugungsarbeit!


Die geistige Freiheit des Konsumenten soll geachtet werden.

Dabei ist jeder Verkäufer zugleich auch Konsument in einem anderen Bereich des Lebens.

Jeder bewußter werdende Verkäufer ist deshalb zugleich auch ein souveräner werdender Konsument, der sich nicht mehr allzu leicht durch getriggerte Emotionen oder aufgezwungene Moral zu einem bestimmten Handeln bewegen läßt ...


Am Ende dieses Aufbaukurses wartet eine Einladung zu meinem Partnerprogramm, mit welchem das Erlernte aus Buch und Aufbaukurs praktisch geübt und angewandt werden kann.