Geldcoaching

Manchmal ist es schwierig jemandem eine wirklich nachhaltige Lösung mit auf den Weg zu geben, wenn gewisse Umstände nicht erkannt oder gar angesprochen werden.

Ich teile beispielsweise nicht das Geldcoaching vieler anderer Geldcoaches.
Ich bin kein Geldcoach, der
a) nur Euro als Geld betrachtet
und b) behauptet Du müßtest lediglich Dein "Mindset" verändern, damit das Geld bei Dir in den Fluß käme.

Die Argumentationsgrundlage vieler "Mindset-Gurus" ist mir persönlich zu dünn. 
Einerseits, weil ein jeder theoretisch auch mit Erbsen, Gold, Federn, Wackersteinen, Regionalgeld oder Bitcoin bezahlen könnte - was symbolisch ist für die unvollständig wahrgenommene Geldfülle.
Andererseits weil Geld nicht nur ein Beziehungsthema sondern insbesondere auch ein Gesellschaftsthema ist, was zu großen sozialen Spannungen und Unfrieden führt. Wir übersehen etwas, wenn wir glauben, daß jedes willige Individuum von heute auf morgen reich sein könnte.
Wir laufen Gefahr tiefer liegende Ursachen zu ignorieren, so daß wir uns den Mangel mit Gewalt wieder zurück ins Leben holen.
Welche spirituellen Gegebenheiten werden beispielsweise ausgeblendet, wenn wir unseren sozialen Organismus nicht als einen solchen betrachten und ihn darauf aufbauend auch tatsächlich bewußt pflegen?

Kurzfristig mag es dennoch sehr wohl Sinn machen sich darauf zu konzentrieren wann, wo und wie mehr Euros in das eigene Portemonnaie fließen.
Langfristig muß sich unser Blick allerdings auf mehreren Ebenen weiten, um den Familienfrieden zu wahren, die soziale Frage zu beantworten und um das allgemeine Mangelbewußtsein im Kollektiv zu beheben.

Ich bin gespannt, welche "Geldstöpsel" ich Dir in Deinem Geldcoaching ziehen darf.
Du entscheidest, wo wir anfangen und bis wohin Du mit mir gehen möchtest.

Ich freue mich auf Dich,
unterschriften-schriftarten
unterschriften-schriftarten

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?