• Warum uns das Geld real fehlt und systematisch weggenommen wird
  • Welche persönlichen und kollektiven Sabotagemuster wir in uns tragen
  • Alternate Arrow Right
    Warum deshalb u.a. auch das klassische Streben nach "Finanzieller Freiheit" zu kurz greift
  • Warum der wahre Mangel auf anderen Ebenen zu finden und zu lösen ist
  • Warum uns das Geld real fehlt und systematisch weggenommen wird
  • Welche persönlichen und kollektiven Sabotagemuster wir in uns tragen
  • Alternate Arrow Right
    Warum deshalb u.a. auch das klassische Streben nach "Finanzieller Freiheit" zu kurz greift
  • Warum der wahre Mangel auf anderen Ebenen zu finden und zu lösen ist

Was Du mit der Geldmangellüge verstehen wirst

Warum die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht.

Warum Menschen an ihren alten Denk- und Verhaltensweisen festhalten, obwohl ein jeder auch Geldmagnet sein könnte.

Welche irrelevant erscheinenden Glaubens-Stellschrauben in Bezug auf Geld, Fülle und Freiheit zu lösen sind.

Warum wir uns in unseren persönlichen Beziehungen gegenseitig klein halten und Geld dabei eine entscheidende Rolle spielt.

Warum das "Verlassen des Hamsterrads" genau genommen lediglich ein netter Verkaufsschlager ist.

Welches kollektive Schicksal wir zu durchleben haben, wenn wir uns unserer kollektiven Lebensaufgabe nicht stellen.

Es gibt diverse Geldanschauungen. Diverse Perspektiven auf das Geld.

Betrachtet man das Geld nur aus der Perspektive eines Geldsystemkritikers oder aus jener von Mindset-Coach oder "Spiri", so wird früher oder später immer offensichtlicher, daß die eigene Perspektive unvollständig ist...


Systemkritiker behaupten, daß uns "das System" wie Sklaven hält. Daß die Masse der Menschen nur für eine reiche Elite dieser Welt schuften würde. Denn die Hochfinanz hält alle Fäden in seinen Händen. Politik und Medien folgen auf dessen Geheiß.


Dem gegenüber stehen diverse Geld- und Mindset-Coaches sowie zahlreiche "Spiris".

Dieser Schlag Mensch behauptet wir würden nur einen Hebel in unserem Kopf umlegen müssen und das Geld würde zu uns fließen.

Denn schließlich leben wir ja in der Fülle und nicht im Mangel ....


Die Wahrheit liegt bekanntlich irgendwo dazwischen, nämlich in der Mitte.

Beide Extreme haben in gewissen Punkten Recht, aber auch Unrecht.

Beide Seiten verkennen, daß sie blinde Flecken haben.

Diese blinden Flecken führen entweder dazu, daß sie die Fülle gar nicht sehen können.

Oder sie führen dazu, daß sie etwas für die Fülle halten, was in Wahrheit allerdings nur ein Bruchteil dessen ist, was Fülle wirklich sein könnte.


Fühle Dich eingeladen der Realität ins Auge zu schauen, Dich mit unseren Glaubenssätzen und Selbstsabotagemustern auseinanderzusetzen und unserem wahren Mangelbewußtsein auf die Schliche zu kommen.


Die Welt wartet auf Menschen, die sich ihrer bewußt gewordenen Verantwortung stellen!


Martin Matzat Keynote-Redner & Philosoph

Martin Matzat



Keynote-Redner & Philosoph

Es gibt diverse Geldanschauungen. Diverse Perspektiven auf das Geld.

Betrachtet man das Geld nur aus der Perspektive eines Geldsystemkritikers oder aus jener von Mindset-Coach oder "Spiri", so wird früher oder später immer offensichtlicher, daß die eigene Perspektive unvollständig ist...


Systemkritiker behaupten, daß uns "das System" wie Sklaven hält. Daß die Masse der Menschen nur für eine reiche Elite dieser Welt schuften würde. Denn die Hochfinanz hält alle Fäden in seinen Händen. Politik und Medien folgen auf dessen Geheiß.


Dem gegenüber stehen diverse Geld- und Mindset-Coaches sowie zahlreiche "Spiris".

Dieser Schlag Mensch behauptet wir würden nur einen Hebel in unserem Kopf umlegen müssen und das Geld würde zu uns fließen.

Denn schließlich leben wir ja in der Fülle und nicht im Mangel ....


Die Wahrheit liegt bekanntlich irgendwo dazwischen, nämlich in der Mitte.

Beide Extreme haben in gewissen Punkten Recht, aber auch Unrecht.

Beide Seiten verkennen, daß sie blinde Flecken haben.

Diese blinden Flecken führen entweder dazu, daß sie die Fülle gar nicht sehen können.

Oder sie führen dazu, daß sie etwas für die Fülle halten, was in Wahrheit allerdings nur ein Bruchteil dessen ist, was Fülle wirklich sein könnte.


Fühle Dich eingeladen der Realität ins Auge zu schauen, Dich mit unseren Glaubenssätzen und Selbstsabotagemustern auseinanderzusetzen und unserem wahren Mangelbewußtsein auf die Schliche zu kommen.


Die Welt wartet auf Menschen, die sich ihrer bewußt gewordenen Verantwortung stellen!

Martin Matzat

Keynote-Redner & Philosoph

Es gibt diverse Geldanschauungen. Diverse Perspektiven auf das Geld.

Betrachtet man das Geld nur aus der Perspektive eines Geldsystemkritikers oder aus jener von Mindset-Coach oder "Spiri", so wird früher oder später immer offensichtlicher, daß die eigene Perspektive unvollständig ist...


Systemkritiker behaupten, daß uns "das System" wie Sklaven hält. Daß die Masse der Menschen nur für eine reiche Elite dieser Welt schuften würde. Denn die Hochfinanz hält alle Fäden in seinen Händen. Politik und Medien folgen auf dessen Geheiß.


Dem gegenüber stehen diverse Geld- und Mindset-Coaches sowie zahlreiche "Spiris".

Dieser Schlag Mensch behauptet wir würden nur einen Hebel in unserem Kopf umlegen müssen und das Geld würde zu uns fließen.

Denn schließlich leben wir ja in der Fülle und nicht im Mangel ....


Die Wahrheit liegt bekanntlich irgendwo dazwischen, nämlich in der Mitte.

Beide Extreme haben in gewissen Punkten Recht, aber auch Unrecht.

Beide Seiten verkennen, daß sie blinde Flecken haben.

Diese blinden Flecken führen entweder dazu, daß sie die Fülle gar nicht sehen können.

Oder sie führen dazu, daß sie etwas für die Fülle halten, was in Wahrheit allerdings nur ein Bruchteil dessen ist, was Fülle wirklich sein könnte.


Fühle Dich eingeladen der Realität ins Auge zu schauen, Dich mit unseren Glaubenssätzen und Selbstsabotagemustern auseinanderzusetzen und unserem wahren Mangelbewußtsein auf die Schliche zu kommen.


Die Welt wartet auf Menschen, die sich ihrer bewußt gewordenen Verantwortung stellen!

Preise

Klein

KOSTENLOS

Einführende Erklärung und die Basis für weitere Erkenntnisse

  • wie durch den Konsum über versteckte Zinsen das Geld von Arm zu Reich fließt
  • Zugangsdauer: 1 Monat
Erweitert

17

Vertiefende Veranschaulichung für die Herkunft des kollektiven Mangelbewußtseins

  • alle Inhalte der KLEINEN Geldmangellüge
  • wie Kreditnehmer durch Zinszahlungen ausgetrickst werden
  • wie nicht nur die Zentralbank Euros schöpft
  • was die wirkliche(!) Inflation ist
  • warum Systemrettungspolitik nicht funktioniert
  • check
    wie durch Patente und Lizenzen Monopole entstehen
  • check
    das größte legalisierte und staatlich beworbene Schneeballsystem Deutschlands
  • check
    wie lange Du jedes Jahr zunächst ausschließlich für die Staatskasse arbeitest
  • Zugangsdauer: 2 Monate
Gesamt

57

Präzisierung des Mangelbewußtseins und Aufklärung zum im Trend liegenden Streben nach "finanzieller Freiheit"

  • alle Inhalte der ERWEITERTEN Geldmangellüge
  • psychologisch-soziologische Hintergründe und Zusammenhänge
  • inwiefern unser Bewußtsein um Ego und Seele eine Rolle spielt
  • wie sehr wir in unserer Staatsgläubigkeit gefangen sind und damit lediglich einen falschen Glauben zu ersetzten versuch(t)en
  • warum wir das ungeliebte Duo von Staat & Medien zum tieferen Verständnis von (finanzieller) Freiheit brauchen
  • check
    die wiederzufindenden Macht- und Kontrollmuster von Staat und Hochfinanz in unseren eigenen Beziehungen
  • check
    das Kapitalismus-Spiritualität-Dilemma
  • check
    blinde Flecken von Geldreformern und Spiris sowie von Mindset- und Geldcoaches
  • check
    diverse Lösungsansätze (individuell und kollektiv, kurz- und langfristig)
  • Zugangsdauer: LEBENSLANG!
Plus

127

Vertiefende Veranschaulichung für die Herkunft des kollektiven Mangelbewußtseins

  • alle Inhalte der GESAMTEN Geldmangellüge
  • 1-stündiges Geldcoaching zur Begleitung und/ oder Aufarbeitung der aufkommenden Fragen
  • Zugangsdauer: LEBENSLANG!

14-Tage-Geld-zurück-Garantie!

Solltest Du innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf für Dich keinen Mehrwert in der Geldmangellüge gefunden haben, dann kontaktiere mich umgehend und Du bekommst Dein Geld zurück!

Das sagen andere Käufer über die Geldmangellüge

"


Super finde ich:

  • wie Du den Kurs strukturiert hast
  • dass die Videos kurz, präzise und prägnant sind
  • dass der Kurs zu keiner Zeit langweilig war
  • dass er mir viel Stoff und Raum zum Nachdenken gegeben hat und
  • wie Du die Querverbindungen zwischen Geld, Staat, Medien, Spiritualität, Ego etc. bringst. Ich mag diese Art, Dinge zu verbinden, denn ich mach' das auch gern und mir begegnen eher selten Menschen, die so drauf sind.

Heike Schulz 

"


Sehr spannend finde ich das, was Du über das Rentensystem gesagt hast. Ich habe selbst nach der Wende viele Jahre in der Deutschen Rentenversicherung gearbeitet und war immer ganz erstaunt, wie viele Menschen dieser Religion 'Rente' frönen.


Hochinteressant finde ich außerdem (und das hatte ich nun wirklich gar nicht erwartet) den Bezug zur Medienmanipulation hinsichtlich des Krieges und zur Kriegstraumatisierung.


Michael Robak

"


Ich freue mich diesen Kurs gemacht zu haben, denn die Geldmangellüge war sooo eine Synchronizität in meinem Leben. Und ich fühle mich 'abgefüllt'


Marleen Brandt

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?