Die Geldmangellüge

Es gibt diverse Geldanschauungen. Diverse Perspektiven auf das Geld.
Betrachtet man das Geld nur aus der Perspektive eines Geldsystemkritikers oder aus jener von Mindset-Coach oder "Spiri", so wird früher oder später immer offensichtlicher, daß die eigene Perspektive unvollständig ist...

Systemkritiker behaupten, daß uns "das System" wie Sklaven hält. Daß die Masse der Menschen nur für eine reiche Elite dieser Welt schuften würde. Denn die Hochfinanz hält alle Fäden in seinen Händen. Politik und Medien folgen auf dessen Geheiß.

Dem gegenüber stehen diverse Geld- und Mindset-Coaches sowie zahlreiche "Spiris".
Dieser Schlag Mensch behauptet wir würden nur einen Hebel in unserem Kopf umlegen müssen und das Geld würde zu uns fließen.
Denn schließlich leben wir ja in der Fülle und nicht im Mangel ....

Die Wahrheit liegt bekanntlich irgendwo dazwischen, nämlich in der Mitte.
Beide Extreme haben in gewissen Punkten Recht, aber auch Unrecht.
Beide Seiten verkennen, daß sie blinde Flecken haben.
Diese blinden Flecken führen entweder dazu, daß sie die Fülle gar nicht sehen können.
Oder sie führen dazu, daß sie etwas für die Fülle halten, was in Wahrheit allerdings nur ein Bruchteil dessen ist, was Fülle wirklich sein könnte.

Fühle Dich eingeladen der Realität ins Auge zu schauen, Dich mit unseren Glaubenssätzen und Selbstsabotagemustern auseinanderzusetzen und unserem wahren Mangelbewußtsein auf die Schliche zu kommen.

Die Welt wartet auf Menschen, die sich ihrer bewußt gewordenen Verantwortung stellen!
unterschriften-schriftarten
unterschriften-schriftarten


Einige Stimmen zur Geldmangellüge:

"


Super finde ich:

  • wie Du den Kurs strukturiert hast
  • dass die Videos kurz, präzise und prägnant sind
  • dass der Kurs zu keiner Zeit langweilig war
  • dass er mir viel Stoff und Raum zum Nachdenken gegeben hat und
  • wie Du die Querverbindungen zwischen Geld, Staat, Medien, Spiritualität, Ego etc. bringst. Ich mag diese Art, Dinge zu verbinden, denn ich mach' das auch gern und mir begegnen eher selten Menschen, die so drauf sind.

Heike Schulz 

"


Sehr spannend finde ich das, was Du über das Rentensystem gesagt hast. Ich habe selbst nach der Wende viele Jahre in der Deutschen Rentenversicherung gearbeitet und war immer ganz erstaunt, wie viele Menschen dieser Religion 'Rente' frönen.


Hochinteressant finde ich außerdem (und das hatte ich nun wirklich gar nicht erwartet) den Bezug zur Medienmanipulation hinsichtlich des Krieges und zur Kriegstraumatisierung.


Michael Robak

"


Ich freue mich diesen Kurs gemacht zu haben, denn die Geldmangellüge war sooo eine Synchronizität in meinem Leben. Und ich fühle mich 'abgefüllt'


Marleen Brandt

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?