Geld = Freiheit?

   

Nicht überall, wo FREIHEIT drauf steht, ist auch FREIHEIT drin!
 

Erfahre mehr in meinem Buch!

Category Archives for "GELDsellschafts-BLOG"

Mein Blog mit vielen Gedanken um Geld und Gesellschaft.

[OB#4] Kassenpatienten als Depressiva für Heilpraktiker? – Offene Briefe an die BKK Wirtschaft und Finanzen

 

Sehr geehrte Mitarbeiter der BKK Wirtschaft und Finanzen,

 

Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen. Klingt recht banal, ist aber nicht für jeden Menschen selbstverständlich. Deshalb:

Was tut Ihre Krankenkasse eigentlich dafür, daß sich bei Kassenpatienten ein Bewußtsein für Eigenverantwortung entwickelt bzw. weiterentwickelt wird?

Oder würden Sie etwa behaupten, daß es Methode ist die Menschen über Politik und Medien in einem Bewußtsein der Abhängigkeit und der Unselbstständigkeit zu halten?

Ich beobachte, daß viele erwachsene Menschen zwar rein körperlich tatsächlich erwachsen sind, rein geistig jedoch noch kindlich, jugendlich oder pubertär sind. Auf geistiger Ebene ist vom Erwachsensein nicht viel zu sehen: Keine Selbstständigkeit im Denken, kein Bewußtsein für Verantwortung – auch nicht für sich selbst im Sinne der Gesundheit. In diesem geistigen Kleinkindstatus ist es für solcherlei Menschen deshalb naheliegend, daß bei Problemen immer „Vater Staat“ oder „Mutti Merkel“ um Hilfe gerufen werden:

„Mama! Papa! Macht bitte mein Aua weg!“

Weiterlesen

Gesundes Urteil = Gesunder Mensch? – Offene Briefe an die BKK Wirtschaft und Finanzen

 

Sehr geehrte Mitarbeiter der BKK Wirtschaft und Finanzen,

mit Blick auf die Welt da draußen sehe ich viele Menschen, die kaum in der Lage dazu sind gesund zu urteilen. Vieles ist von Emotionen geprägt, oftmals wird an Vorurteilen festgehalten, damit ein Eingeständnis des Irrtums umgangen werden kann. Die Bereitschaft klaren Denkens ist selten vorhanden und die Sachlichkeit in vielerlei Diskussionen demzufolge kaum noch gegeben. Hauptsache in Politik und Medien werden die eigenen Emotionen bedient, damit der Mensch sich irgendeiner politischen Farbe zugehörig fühlt. Das ist nur ein Beispiel um zu verdeutlichen, daß es bei Emotionen immer um Sympathie und Antipathie geht. Und wer nun in dieser emotionalen Welt entlang der Straße zwar die gleiche Richtung jedoch aber die Straßenseite der Antipathie wählt, der wird sich so manches Mal auch diverser Anfeindungen aussetzen müssen – nur weil die sich oberflächlich gut anfühlenden Emotionen der Mitmenschen nicht bedient wurden.

Weiterlesen

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?