Category Archives for "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit: Podcast"

In diesem Podcast geht es um das Bewußtsein für den sozialen Organismus und das eigene ICH als Teil dessen.
Der Mensch kann bewußt nur achten und pflegen, von dem er weiß, daß dieses etwas tatsächlich existiert. Gleichzeitig kann der Mensch seine Beziehung zum sozialen Organismus nur dann wahrhaftig achten und pflegen, wenn er sein wahres ICH und seine Rolle in dem ihm übergeordneten Organismus erkennt und bereit ist anzunehmen.
Es ist eine Wechselbeziehung, in welcher der Mensch über die Freiheit im eigenen Geist nicht nur größeres Bewußtsein für das eigene ICH sondern auch für den sozialen Organismus gewinnt.

#52 Kulturstudio: Ist die eigene Meinung wichtiger als die Wahrheit?

 

In dem Beitrag Die Digitalisierungsfalle – Das versklavte Schlaraffenland hatte Michael Grawe im Kulturstudio als Gesprächspartnerin eine Ärztin zu Gast, die vor der Digitalisierungeuphorie warnte. Zu jenem Beitrag gesellten sich außerdem noch diverse Warnungen vor Rudolf Steiner und der sozialen Dreigliederung.
Weiterlesen

#50 Freiheit – wenn der Kaiserschnitt der Geburtserfahrung vorgezogen wird

 

„Wir gehen nun ins goldene Zeitalter. Halleluja. Die Freiheit wartet auf uns alle.“ So oder so ähnlich wird angepriesen, was nach Corona auf uns warten soll. Aber vor einiger Zeit ist mir klar geworden, daß nicht überall, wo Freiheit drauf steht am Ende auch wirklich Freiheit drin ist …

Weiterlesen

1 5 6 7 8 9 27