Category Archives for "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit: Podcast"

In diesem Podcast geht es um das Bewußtsein für den sozialen Organismus und das eigene ICH als Teil dessen.
Der Mensch kann bewußt nur achten und pflegen, von dem er weiß, daß dieses etwas tatsächlich existiert. Gleichzeitig kann der Mensch seine Beziehung zum sozialen Organismus nur dann wahrhaftig achten und pflegen, wenn er sein wahres ICH und seine Rolle in dem ihm übergeordneten Organismus erkennt und bereit ist anzunehmen.
Es ist eine Wechselbeziehung, in welcher der Mensch über die Freiheit im eigenen Geist nicht nur größeres Bewußtsein für das eigene ICH sondern auch für den sozialen Organismus gewinnt.

Gesundes Urteil = Gesunder Mensch? – Offene Briefe an die BKK Wirtschaft und Finanzen

 

Sehr geehrte Mitarbeiter der BKK Wirtschaft und Finanzen,

mit Blick auf die Welt da draußen sehe ich viele Menschen, die kaum in der Lage dazu sind gesund zu urteilen. Vieles ist von Emotionen geprägt, oftmals wird an Vorurteilen festgehalten, damit ein Eingeständnis des Irrtums umgangen werden kann. Die Bereitschaft klaren Denkens ist selten vorhanden und die Sachlichkeit in vielerlei Diskussionen demzufolge kaum noch gegeben. Hauptsache in Politik und Medien werden die eigenen Emotionen bedient, damit der Mensch sich irgendeiner politischen Farbe zugehörig fühlt. Das ist nur ein Beispiel um zu verdeutlichen, daß es bei Emotionen immer um Sympathie und Antipathie geht. Und wer nun in dieser emotionalen Welt entlang der Straße zwar die gleiche Richtung jedoch aber die Straßenseite der Antipathie wählt, der wird sich so manches Mal auch diverser Anfeindungen aussetzen müssen – nur weil die sich oberflächlich gut anfühlenden Emotionen der Mitmenschen nicht bedient wurden.

Weiterlesen

1 31 32 33