Category Archives for "Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit: Podcast"

In diesem Podcast geht es um das Bewußtsein für den sozialen Organismus und das eigene ICH als Teil dessen.
Der Mensch kann bewußt nur achten und pflegen, von dem er weiß, daß dieses etwas tatsächlich existiert. Gleichzeitig kann der Mensch seine Beziehung zum sozialen Organismus nur dann wahrhaftig achten und pflegen, wenn er sein wahres ICH und seine Rolle in dem ihm übergeordneten Organismus erkennt und bereit ist anzunehmen.
Es ist eine Wechselbeziehung, in welcher der Mensch über die Freiheit im eigenen Geist nicht nur größeres Bewußtsein für das eigene ICH sondern auch für den sozialen Organismus gewinnt.

#56 Stephan Eisenhut: Wie aufrichtig und ehrlich ist die Dreigliederungsbewegung?

 

Auch Stephan Eisenhut hatte ich im November 2018 bei einem Dreigliederungstreffen in Stuttgart kennengelernt. Er hielt einen Vortrag über Geld – für mich, als jemand, der sich auch mit Regional- und Kryptogeld schon näher beschäftigt hatte, ein interessantes Thema, weil im Hinblick auf die soziale Dreigliederung abermals neu gedacht werden darf.

Doch auch Stephan Eisenhut sagte während der Absagewelle seine Teilnahme an meinem geplanten Dreigliederungkongress ab …

Weiterlesen

#55 Das Modell der solidarischen Landwirtschaft für Kaffeetrinker – Aufarbeitung Dreigliederungskongress

 

Auf meinem Dreigliederungskongress wollte ich auch ein praktisches Beispiel für Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben vorstellen. Und weil solidarische Landwirtschaft (kurz: SoLaWi) mehr oder minder bekannt ist, wollte ich mit Teikei ein ähnliches Modell bekanntmachen.

Weiterlesen

1 9 10 11 12 13 33