Geld = Freiheit?

   

Nicht überall, wo FREIHEIT drauf steht, ist auch FREIHEIT drin!
 

Erfahre mehr in meinem Buch!

Martin Matzat

Author Archives: Martin Matzat

[BSGF#1] Wann ist Freiheit gesund? | Der Diplomat des Königs

 

Wann ist Freiheit gesund?
Für den einzelnen, für die Gesellschaft, für uns alle …
Was braucht es um diese Frage beantworten zu können?
Müssen wir Freiheit nur wollen?
Brauchen wir es nur zu fühlen?
Oder müssen wir Freiheit denken können?
Wie oft in unserem Leben haben wir schon Dinge gesagt oder getan, die wir eigentlich gar nicht sagen oder tun wollten?
Wie frei waren wir da in unserem Ich?
Waren wir frei von Emotionen?
Oder haben wir unser Ich von unseren eigenen Emotionen herumschubsen lassen?
Wer oder was ist dieses Ich?
War oder ist es souverän?
Ein König?
Ein weiser König, der sich seines Königreichs bewußt ist?
Ein König, der weiß, wo in seinem Königreich die Freiheit zu suchen und zu finden wäre?
Ein König, der in seinem Freiheitsstreben auch andere Königreiche achtet …

Weiterlesen

[OB#9] Krankenkasse Vollstreckung: Krankes deutsches Rechtssystem zu Ihren Gunsten? – Offene Briefe an die BKK Wirtschaft und Finanzen

 

Sehr geehrte Mitarbeiter der BKK Wirtschaft und Finanzen,

 

Wie ich Ihnen im letzen offenen Brief schon mitteilte, kann ich dem Impfen und der nun kommenden Masern-Impfpflicht überhaupt nichts abgewinnen. Weil ich mich mit der Finanzierung von Impfungen der Körperverletzung mitschuldig mache, schwelt in meiner Seele ein Konflikt, sobald ich Krankenkassenbeiträge an Sie oder irgendeine andere Krankenkasse zahle. Und Sie wissen ja seit längerem, warum ich meine Krankenkassenzahlungen verweigert hatte und warum vor ein paar Monaten der Gerichtsvollzieher* bei mir war …

Ich hatte im letzten offenen Brief ebenfalls angedeutet, daß sich auf deutschem Boden wieder faschistische Tendenzen auftun. Dabei sei darauf verwiesen, daß Faschismus kein Phänomen ist, welches nur von politisch rechter Seite kommt. Der Begriff des Linksfaschismus wird mittlerweile auch immer häufiger gebraucht und bei der von Kapitalinteressen gesteuerten PR-Kampagne bezüglich des Klimawandels sprechen viele Kritiker von einer Öko-Diktatur.

Kommen wir nun aber zurück auf unser Thema. Kommen wir zurück auf meine Krankenkassenbeiträge, die ich nicht zu zahlen bereit war und die Sie über einen Gerichtsvollzieher bei mir vollstrecken wollten. Ich möchte Ihnen darüber berichten wie mein Gespräch mit dem Gerichtsvollzieher verlaufen ist, so daß wir uns alle ein klareres Bild darüber machen können, wie es um die Gesundheit in unserem Werteverständnis und unserem deutschen Rechtssystem bestellt ist.

Weiterlesen