24. April 2020

#53 Albert Schmelzer: Alanus Hochschule auf dem Prüfstand? – Aufarbeitung Dreigliederungskongress

0  Kommentare

 

An der Alanus Hochschule kann seit Jahren u.a. die Waldorfpädagogik oder auch Nachhaltiges Wirtschaften studiert werden. Außerdem wird den dortigen Studenten auch ein Studium Generale angeboten, welches zum eigenständigen und kritischen Denken anregen soll. Nach meinen Erlebnissen mit und meinen Erkenntnissen hinter meinem geplatzten Dreigliederungskongress stellt sich sich für mich allerdings die Frage, wie rein die dortigen Studieninhalte wirklich sind.

Albert Schmelzer – lehrend an der Alanus Hochschule tätig – hatte ich ebenfalls eine Einladung zu meinem Dreigliederungskongress zukommenlassen.

 

 

Inhalt:

  • Warum ich Albert Schmelzer eingeladen hatte
  • „Der Grund seiner Absage“
  • Die Position der Alanus Hochschule in Bezug auf sogenannte „Verschwörungstheorien“ und „Verschwörungstheoretiker“
  • Freiheit im Geistesleben, normative Kontrolle und die Reinheit der Studieninhalte an der Alanus Hochschule
  • 1919 vs. 2019: Die Parallele, die ich festgestellt hatte
  • Waldorf, soziale Dreigliederung, Freiheit uvm. – was ich aus 2019 gelernt habe

 

══════════
QUERVERWEISE zum Inhalt
══════════

 

► Buch: Die Dreigliederungsbewegung 1919 – Rudolf Steiners Einsatz für den Selbstverwaltungsimpuls*

► „Grund für Albert Schmelzers Absage“: Schlemihl verkauft den Dreigliederungskongress

► Info3-Verlag: Die offene Anthroposophie und ihre Gegner

► Alanus-Hochschule: Studium GeneraleMenschen

#28 Waldorfpädagogik Kritik: Warum die Freiheit im Geistesleben nicht gelebt wird

[OB#7] An die „unfreien Anthroposophen“: Warum mein ICH ein rotes Tuch für Euch ist

#29 Soziale Dreigliederung Kritik: Warum die Dreigliederungsbewegung nur hübsches Geschenkpapier ist

#30 Gerald Häfner: Gleichheit – Das Element in der sozialen Dreigliederung, das am schwersten zu verstehen ist?!

#31 Freies Geistesleben vs. Gleichheit im Geistesleben! – Was ich bei meinem Dreigliederungskongress übersehen hatte

#32 Der geplatzte Dreigliederungskongress und die Frage nach dem Grundeinkommen, Intro

#34 Arfst Wagner – eine Rolle, die meinen Dreigliederungskongress platzen ließ?!?

#40 Daniele Ganser, Ken Jebsen, Axel Burkart, Thomas Meyer – „Böse Buben“ aus der Anthro-Szene?

#45 Henning Kullak-Ublick: Symptomträger für den Identitätskonflikt in der Waldorfbewegung?

#47 André Bleicher, Christoph Strawe & Udo Herrmannstorfer – „soziale Dreigliederer“ verschwören sich gegen einen Dreigliederungskongress?

 

 

Martin Matzat

Martin Matzat ist Philosoph, Blogger und Autor sowie Erkenntnis- und Ideologieforscher. Der Dipl. Wirtschaftsingenieur, den die Lösung der sozialen Frage umtreibt, ist bis zur erkenntnistheoretischen Grundlage unserer Weltbilder vorgedrungen und sieht darin die Ursache gegenwärtiger und sich zukünftig wiederholender Ideologien.


Artikel, die Dich ebenfalls interessieren könnten ...

Die gemeinsame Traumakonstellation von „Schlafschafen“, „Verschwörungstheoretikern“ und „Persönlichkeitsentwicklungsjunkies“

Die gemeinsame Traumakonstellation von „Schlafschafen“, „Verschwörungstheoretikern“ und „Persönlichkeitsentwicklungsjunkies“
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Anmeldung

Matrjoschka-Matrix-Rundbrief

Melde Dich an und beginne

  • das sich wiederholende Prinzip der Matrix zu verstehen,
  • um geistig souverän zu werden
  • und Manipulationen jeglicher Art frühzeitig zu erkennen.
>