Online Geldkongress: 26. Wann die Beziehung zum Geld harmonischer wird – Interview mit Nicole Rupp

Menschen führen und haben nicht nur untereinander Beziehungen.

Jeder Mensch hat bzw. steht auch in gewisser Beziehung zum Geld.

Als Coach für eine harmonischere Geldbeziehung gibt Nicole Rupp tiefer gehende Einblicke.

(Alternativ kann dieses Interview auch über Wildspark oder DTube angesehen werden.)

 

Höhepunkte aus dem Interview über die Beziehung zum Geld

Nicole Rupp:

 

Geld setzt Beziehungen voraus. Denn wenn wir niemanden haben, der es mit uns tauscht, dann ist es wertlos.

Geld ist überdies eine hochemotionales Thema.

Beziehungen ist die Quelle für Glück und Geld.

Geld ist der Spiegel der Beziehung zu uns.

Ängste und Schamgefühle auszublenden wird extrem teuer.

Geld führt uns an unsere Traumata heran um schließlich ein lebendigeres Leben zu führen.

Viele Menschen beantworten die Frage „Was ist Geld?“ oft mit Freiheit. Intuitiv steckt dort aber auch Streß hinter.

Großzügig im Kleinen und achtsam im Großen – etwas, was die meisten Menschen genau umgekehrt machen.

Wenn die Wertschätzung für uns selbst wächst, wächst sie auch für andere Menschen.

Im Leben scheitert es nie an Geld sondern immer an Vertrauen, Wertschätzung und an Liebe.

Geiz führt zu enormer Einsamkeit.

 

Mehr über Nicole Rupp und die Beziehung zum Geld findest Du u.a. auch auf www.geldbeziehung.de.

Alle Interviews und Diskussionsrunden des Online-Geldkongresses findest Du ansonsten hier.

Gesamt

Martin Matzat

Ich zeige über verschiedenste Geldaspekte die Mißstände in unserer Außenwelt auf, um im Anschluß den Irrtum an und in uns selbst sichtbarer zu machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: