GEZ-Inspirationskurs: 6. Gespräche mit dem Gerichtsvollzieher

Oftmals sind es Gerichtsvollzieher, die mit der Eintreibung der nicht gezahlten Rundfunkgebühren beauftragt werden.

Doch hin und wieder können es auch die Stadt- oder die Gemeindeverwaltung sein, die den Rundfunkbeitrag von Dir einfordern.

Falls Du also mit Stadt oder Gemeinde wegen der GEZ in Kontakt kommst, gehe dem nach und suche das persönliche Gespräch, welches Du mehr oder minder nach dem gleichen Prinzip führen kannst.

 

1. Empathie im Gespräch mit dem Gerichtsvollzieher

2. Aufwärmphase & unmittelbare Gesprächsvorbereitung

3. Das Gesprächsspiel vor der drohenden GEZ-Vollstreckung

 

Der dritte Abschnitt wird in den kommenden Tagen ebenfalls veröffentlicht.

 

P.S.: Den gesamten GEZ-Inspirationskurs findest Du HIER.

 

Gesamt

Martin Matzat

Ich zeige über verschiedenste Geldaspekte die Mißstände in unserer Außenwelt auf, um im Anschluß den Irrtum an und in uns selbst sichtbarer zu machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Gesamt