GEZ-Inspirationskurs: 3.2. Warum nicht gegen den Rundfunkbeitrag klagen?

Man könnte dazu geneigt sein tatsächlich als erstes zu versuchen gegen die Zahlung des Rundfunkbeitrags zu klagen.

Allerdings erübrigt sich dieses Vorhaben jetzt oder später aus mehreren Gründen:

 

1. Dir wird klar, daß die BRD-Strukturen eher korrupt als rechtsstaatlich sind und Du deshalb nicht damit rechnen kannst, daß Deine Klage den von Dir gewünschten Erfolg haben wird.

Selbst bei einer Massenklage wie z.B. der Rundfunkbeitragsklage ist davon auszugehen, daß diese keinen Erfolg im Sinne der Abschaffung haben wird, weil die derzeitigen Strukturen ein Interesse daran haben sich zu erhalten. 

 

2. Weil Du die Klage höchstwahrscheinlich verlieren wirst, wirst Du dazu aufgefordert noch mehr Geld zu zahlen.

Falls Du den Rundfunkbeitrag nicht zahlen möchtest, weil Du kaum Geld hast, schneidest Du Dir mit einer solchen Aktion nur doppelt ins eigene Fleisch.

 

3. Du wählst mit einer Klage den Weg der Konfrontation.

Du wählst den Weg der rechtlichen Argumentation und der unterschiedlichen Interpretation der Gesetze. Und da die Auslegung der Gesetze unterschiedlich ist, liegt auch dort der Fokus als im Finden von Gemeinsamkeiten.

Aus dem Spiel von Teile und Herrsche bist Du also noch nicht ausgestiegen!

 

4. Du gibst mit einer Klage dem Beitragsservice Energie.

siehe GEZ-Inspirationskurs: 2.4. GEZ ignorieren, denn „Energy flows where attention goes!“

 

5. Es wäre geschickter darauf zu warten, daß man selbst „verklagt“ wird

Es wird wohl kaum stattfinden, daß der Beitragsservice jeden einzelnen Fall vor Gericht mit den Zahlungsverweigerern ausfechtet.

Eher wird ein Gerichtsvollzieher entsandt, mit welchem allerdings ein besseres Vier-Augen-Gespräch geführt werden kann als mit so manchem Richter.

Außerdem könnte die Philosophie des Aikidos hier sehr von Vorteil sein:

Nicht selbst angreifen, sondern die Energie des Angreifers gegen ihn selbst umlenken. 😉

 

6. Zu klagen bedeutet sich zu beschweren. Und sich zu beSCHWERen macht das eigene Leben nicht unbedingt leichter… 😉

(vgl. u.a. auch 13 gute Gründe warum jede GEZ-Klage verschwendete Energie ist)

Gesamt

Martin Matzat

Ich zeige über verschiedenste Geldaspekte die Mißstände in unserer Außenwelt auf, um im Anschluß den Irrtum an und in uns selbst sichtbarer zu machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Gesamt